Angebote zu "Blue" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Zoom Mikroskop Blue
23,49 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Zoom Mikroskop Blue

Anbieter: Rakuten
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blue
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Monate, 35 Orte, über 15 000 Kilometer: Im Rahmen des globalen Kunstprojektes "Action Blue" folgte Öko-Art-Wegbereiter HA Schult dem Fluss des Wassers von Europa nach Asien und entnahm aus zahlreichen Seen, Bächen und Pfützen Proben. Nach anschließender Vergrößerung unter dem Mikroskop entstanden 35 einzigartige Fotografien. Was zunächst wie eine Aufnahme des Universums erscheint, enthüllt auf faszinierende Weise einen Einblick in den Mikrokosmos Wasser. Inspirierende Bilder, die die Reise von Paris nach Peking illustrieren und die Schönheit, Vielfalt und Kraft des Elementes Wasser zeigen. Dieses Buch begleitet HA Schult auf seinem Weg und gewährt einen Einblick in seine bedeutende Arbeit. Ein ausdrucksstarkes Werk mit herausragenden Bildern!

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blue
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Monate, 35 Orte, über 15 000 Kilometer: Im Rahmen des globalen Kunstprojektes "Action Blue" folgte Öko-Art-Wegbereiter HA Schult dem Fluss des Wassers von Europa nach Asien und entnahm aus zahlreichen Seen, Bächen und Pfützen Proben. Nach anschließender Vergrößerung unter dem Mikroskop entstanden 35 einzigartige Fotografien. Was zunächst wie eine Aufnahme des Universums erscheint, enthüllt auf faszinierende Weise einen Einblick in den Mikrokosmos Wasser. Inspirierende Bilder, die die Reise von Paris nach Peking illustrieren und die Schönheit, Vielfalt und Kraft des Elementes Wasser zeigen. Dieses Buch begleitet HA Schult auf seinem Weg und gewährt einen Einblick in seine bedeutende Arbeit. Ein ausdrucksstarkes Werk mit herausragenden Bildern!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Pilger am Tinker Creek
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspiriert von Henry David Thoreaus Walden zieht sich die 27-jährige Annie Dillard Anfang der 70 er Jahre in die Virginia Blue Montains zurück, um die vielfältigen Erscheinungen der Natur genau zu studieren und das Wunder des Schauens auf sich wirken zu lassen und "wieder zu Sinnen zu kommen", wie es Thoreau einst gefordert hatte. Ausgehend von der Erkenntnis, dass "das Detail" das erste und "sichtbare Faktum der Welt" sei, unternimmt sie tägliche Wanderungen an den bewaldeten Ufern des Tinker Creek, beobachtet und beschreibt den Wechsel des Lichts und das Wesen des Windes, das Leben der Bisamratten und Heuschrecken, die Schönheit der gegen den Strom schwimmenden Fische und die eines Wassertropfens unter dem Mikroskop. Geleitet von der Frage nach den Absichten einer Schöpfungskraft, die sich in all dem Naturschauspiel zugleich offenbart und verbirgt, verbinden sich die genauen, überraschenden und oft auch verstörenden Entdeckungen ihrer Streifzüge in die Wildnis mit Gedankengängen aus Literatur, Naturwissenschaft und Mystik. Dillards Sprache ist dabei so klar und poetisch, so erhaben und erbarmungslos wie der Gegenstand ihrer Erzählung selbst : die lebendige Gegenwart der verwirrend vielfältigen Natur. Pilger am Tinker Creek ist naturphilosophische Meditation, geistige Autobiografie, metaphysischer Lobgesang und poetischer Essay zugleich und nicht zuletzt die Chronik einer Suche nach nichts Geringerem als dem Sinn der Schöpfung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Pilger am Tinker Creek
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspiriert von Henry David Thoreaus Walden zieht sich die 27-jährige Annie Dillard Anfang der 70 er Jahre in die Virginia Blue Montains zurück, um die vielfältigen Erscheinungen der Natur genau zu studieren und das Wunder des Schauens auf sich wirken zu lassen und "wieder zu Sinnen zu kommen", wie es Thoreau einst gefordert hatte. Ausgehend von der Erkenntnis, dass "das Detail" das erste und "sichtbare Faktum der Welt" sei, unternimmt sie tägliche Wanderungen an den bewaldeten Ufern des Tinker Creek, beobachtet und beschreibt den Wechsel des Lichts und das Wesen des Windes, das Leben der Bisamratten und Heuschrecken, die Schönheit der gegen den Strom schwimmenden Fische und die eines Wassertropfens unter dem Mikroskop. Geleitet von der Frage nach den Absichten einer Schöpfungskraft, die sich in all dem Naturschauspiel zugleich offenbart und verbirgt, verbinden sich die genauen, überraschenden und oft auch verstörenden Entdeckungen ihrer Streifzüge in die Wildnis mit Gedankengängen aus Literatur, Naturwissenschaft und Mystik. Dillards Sprache ist dabei so klar und poetisch, so erhaben und erbarmungslos wie der Gegenstand ihrer Erzählung selbst : die lebendige Gegenwart der verwirrend vielfältigen Natur. Pilger am Tinker Creek ist naturphilosophische Meditation, geistige Autobiografie, metaphysischer Lobgesang und poetischer Essay zugleich und nicht zuletzt die Chronik einer Suche nach nichts Geringerem als dem Sinn der Schöpfung.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Pilger am Tinker Creek
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspiriert von Henry David Thoreaus Walden zieht sich die 27-jährige Annie Dillard Anfang der 70 er Jahre in die Virginia Blue Montains zurück, um die vielfältigen Erscheinungen der Natur genau zu studieren und das Wunder des Schauens auf sich wirken zu lassen und "wieder zu Sinnen zu kommen", wie es Thoreau einst gefordert hatte. Ausgehend von der Erkenntnis, dass "das Detail" das erste und "sichtbare Faktum der Welt" sei, unternimmt sie tägliche Wanderungen an den bewaldeten Ufern des Tinker Creek, beobachtet und beschreibt den Wechsel des Lichts und das Wesen des Windes, das Leben der Bisamratten und Heuschrecken, die Schönheit der gegen den Strom schwimmenden Fische und die eines Wassertropfens unter dem Mikroskop. Geleitet von der Frage nach den Absichten einer Schöpfungskraft, die sich in all dem Naturschauspiel zugleich offenbart und verbirgt, verbinden sich die genauen, überraschenden und oft auch verstörenden Entdeckungen ihrer Streifzüge in die Wildnis mit Gedankengängen aus Literatur, Naturwissenschaft und Mystik. Dillards Sprache ist dabei so klar und poetisch, so erhaben und erbarmungslos wie der Gegenstand ihrer Erzählung selbst : die lebendige Gegenwart der verwirrend vielfältigen Natur. Pilger am Tinker Creek ist naturphilosophische Meditation, geistige Autobiografie, metaphysischer Lobgesang und poetischer Essay zugleich und nicht zuletzt die Chronik einer Suche nach nichts Geringerem als dem Sinn der Schöpfung.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Pilger am Tinker Creek
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspiriert von Henry David Thoreaus Walden zieht sich die 27-jährige Annie Dillard Anfang der 70 er Jahre in die Virginia Blue Montains zurück, um die vielfältigen Erscheinungen der Natur genau zu studieren und das Wunder des Schauens auf sich wirken zu lassen und "wieder zu Sinnen zu kommen", wie es Thoreau einst gefordert hatte. Ausgehend von der Erkenntnis, dass "das Detail" das erste und "sichtbare Faktum der Welt" sei, unternimmt sie tägliche Wanderungen an den bewaldeten Ufern des Tinker Creek, beobachtet und beschreibt den Wechsel des Lichts und das Wesen des Windes, das Leben der Bisamratten und Heuschrecken, die Schönheit der gegen den Strom schwimmenden Fische und die eines Wassertropfens unter dem Mikroskop. Geleitet von der Frage nach den Absichten einer Schöpfungskraft, die sich in all dem Naturschauspiel zugleich offenbart und verbirgt, verbinden sich die genauen, überraschenden und oft auch verstörenden Entdeckungen ihrer Streifzüge in die Wildnis mit Gedankengängen aus Literatur, Naturwissenschaft und Mystik. Dillards Sprache ist dabei so klar und poetisch, so erhaben und erbarmungslos wie der Gegenstand ihrer Erzählung selbst : die lebendige Gegenwart der verwirrend vielfältigen Natur. Pilger am Tinker Creek ist naturphilosophische Meditation, geistige Autobiografie, metaphysischer Lobgesang und poetischer Essay zugleich und nicht zuletzt die Chronik einer Suche nach nichts Geringerem als dem Sinn der Schöpfung.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Schult, H: Blue
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Monate, 35 Orte, über 15 000 Kilometer: Im Rahmen des globalen Kunstprojektes „Action Blue“ folgte Öko-Art-Wegbereiter HA Schult dem Fluss des Wassers von Europa nach Asien und entnahm aus zahlreichen Seen, Bächen und Pfützen Proben. Nach anschliessender Vergrösserung unter dem Mikroskop entstanden 35 einzigartige Fotografien. Was zunächst wie eine Aufnahme des Universums erscheint, enthüllt auf faszinierende Weise einen Einblick in den Mikrokosmos Wasser. Inspirierende Bilder, die die Reise von Paris nach Peking illustrieren und die Schönheit, Vielfalt und Kraft des Elementes Wasser zeigen. Dieses Buch begleitet HA Schult auf seinem Weg und gewährt einen Einblick in seine bedeutende Arbeit. Ein ausdrucksstarkes Werk mit herausragenden Bildern!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe